Paul Meyer
Kurpfälzisches Kammerorchester

Sonntag, 01. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Gymnasium Marianum, Hinter der Mauer Süd, Warburg

 

Kurpfälzisches Kammerorchester

Paul Meyer (Klarinette & Leitung)

 

Programm:

Wolfgang A. Mozart: Sinfonie Nr. 17 G-Dur, KV 129

Gerald Finzi: Klarinettenkonzert op. 31

Edward Elgar: Serenade für Streichorchester e-Moll, op. 20

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 57 D-Dur, Hob.I:57

 

Als Klarinettist hat Paul Meyer schon alles erreicht, was vorstellbar ist. Der Franzose konzertierte in den wichtigsten Konzerthallen der Welt, spielte mit den besten Orchestern auf allen Erdteilen. Er hat sich nahezu das gesamte klassisch-romantische Repertoire erschlossen, sich aber auch intensiv mit neuer und neuster Musik auseinandergesetzt. Auf über 40 CD-Einspielungen ist sein phänomenales Können und sein vielfältiges Repertoire dokumentiert.

Auch seine zweite Karriere als Dirigent hat in den vergangenen Jahren immer mehr Formen angenommen. Inszwischen ist er als Orchesterleiter in Europa ebenso gefragt wie in Asien. Beim Festkonzert zur 69. Warburger Oktoberwoche kkönnen die KonzertbesucherInnen den französischen Ausnahmemusiker in beiden Rollen erleben: Als Dirigent des Kurpfälzischen Kammerorchesters und - in Personalunion - als Solist des herrlichen Klarinettenkonzertes von Gerlad Finzi.

 

Zurück zur Übersicht