Goldmund Quartett © Marek Beier

Freitag, 04. November 2016, 19:30 Uhr

Gymnasium Marianum, Hinter der Mauer Süd, Warburg

 

Goldmund Quartett

(In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Musikrat)

 

Programm:

Franz Schubert: Quartettsatz c-Moll, D703

Dmitri Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 9 Es-Dur, op. 117

Ana Sokolovic: Commedia dell’arte III

Ludwig van Beethoven: Streichquartett C-Dur, op. 59/3

 

Regelmäßig präsentieren die Warburger Meisterkonzerte Ensembles, die beim Deutschen Musikwettbewerb ausgezeichnet wurden. In diesem Jahr gibt sich das Goldmund Quartett die Ehre: Florian Schötz, Pinchas Adt, Christoph Vandory und Raphael Paratore gaben ihr gemeinsames Debut im Münchner Prinzregententheater, gewannen 2014 den 1. Preis beim "International Schoenfeld Competition" in China und stehen nun am vielversprechenden Beginn ihrer internationalen Konzertkarriere.
 
In Warburg stellen die jungen Musiker neben Werken von Schubert, Schostakowitsch und Beethoven auch ein aktuelles Stück der serbisch-kanadischen Komponistin Ana Sokolovic vor.

Zurück zur Übersicht